Feedback

Artikel zum Thema Goldanlage

Fidor Bank AG bietet Gold als Anlage- und Zahlungsmittel

27. April 2011

Die Fidor Bank bietet in Zusammenarbeit mit GoldMoney Kunden mit Wohnsitz in Deutschland die Möglichkeit, online Gold zu kaufen und verkaufen sowie an andere Empfänger zu überweisen.

Seit Anfang Februar 2011 bietet die Fidor Bank AG in Kooperation mit dem Unternehmen GoldMoney Kunden mit Wohnsitz in Deutschland online den Kauf- und Verkauf von zentral gelagertem Gold und weiteren Edelmetallen an. Über das FidorPay-Konto können Kunden Edelmetalle online kaufen und verkaufen – und das bereits ab Beträgen von 1 Euro.

Die Abwicklung erfolgt im Hintergrund über den Partner GoldMoney. Das Gold wird bei dessen Partner VIA MAT in Tresoren in Zürich/ Schweiz gelagert.

Die Fidor Bank bietet auch die Möglichkeit, Edelmetalle an andere Empfänger online zu überweisen. Dies war bisher für Kunden von GoldMoney mit Wohnsitz in Deutschland nicht möglich.

Die Kosten beim Kauf von Gold betragen einmalig 3,24% des Anlagebetrages, beim Verkauf werden 0,5% fällig. Die Lagerung kostet 0,15 % pro Jahr. Eine Auslieferung des Goldes an den Kunde ist möglich und kostet 4,5% pro 100g bzw. 3,25% pro 1kg.

Laut Allgemeinen Geschäftsbedingungen haftet die Fidor Bank nur für die sorgfältige Auswahl der im Ausland in die Ausführung des Kundenauftrages eingeschalteten Stellen; sie wird dem Kunden bei Leistungsstörungen ihre Ansprüche gegen die eingeschalteten Stellen abtreten.

 


Weitere Informationen

 


Preise und Ratings für Tresorgold vergleichen

Anlagebetrag   €