Feedback

Goldanbieter | Fidor Bank

weiter zur Fidor Bank

Fidor Bank

Was die Fidor Bank Anlegern bietet

Die Fidor Bank ist eine Online-Bank. Kunden der Fidor Bank können Edelmetalle – neben Gold auch Silber, Platin und Paladium – ab einem Anlagebetrag von 1 Euro erwerben. Die Edelmetalle werden durch unabhängige Tresorbetreiber in Zürich oder Hong Kong verwahrt.

Beschreibung

Sitz München, Deutschland
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 2003
Mitarbeiter ca. 150
Kunden Circa 100.000 Kunden
Anlagegelder ca. 400 Mio. Euro an Kundeneinlagen

Die Fidor Bank AG bietet Kunden seit Februar 2011 über das Online-Payment-Angebot FidorPay-Konto den direkten Kauf und Verkauf von Edelmetallen (Gold, Silber, Platin, Palladium) ab 1 Euro an. Neben dem einfachen Kauf und Verkauf von Edelmetallen bietet die Fidor Bank ihren Kunden die Möglichkeit, Edelmetalle an Empfänger, die auch Kunden der Fidor Bank sind, online zu überweisen.

Anleger können über Fidor echtes Eigentum an physischem Gold (oder den anderen Edelmetallen, insbesondere Silber) erwerben, welches für sie durch das Tresorunternehmen VIA MAT verwahrt wird. Auf Wunsch können sich die Kunden ihr Gold auch in 100 Gramm und 1kg- Stückelungen aushändigen lassen.

Die Fidor Bank AG wurde 2003 gegründet und ist seit 2007 im Offenen Markt der Frankfurter Börse notiert. Seit 2009 verfügt Fidor in Deutschland über eine Vollbanklizenz. Im Juli 2016 wurde angekündigt, dass die Fidor Gruppe von Frankreichs zweitgrößter Bankengruppe BPCE übernommen wird. Mit der Übernahme, die noch unter dem Vorbehalt der zuständigen Aufsichtsbehörden steht, würde die Fidor Gruppe einen finanzstarken Eigentümer erhalten.

Das Edelmetall-Angebot der Fidor Bank wird durch ihren Partner GoldMoney abgewickelt. Die Goldbestände werden durch GoldMoney’s Partner LOOMIS verwahrt.

Die Fidor Bank führt mehrmals täglich (bis ca. 16:15) Sammelorders aus. Als vereinbart gelten daher immer nur die für den Zeitpunkt der Veranlassung der Sammelorder durch die Fidor Bank bzw. deren Kooperationspartner gültigen Edelmetallpreise. Außerhalb dieses Zeitpunktes stellen die auf www.fidor.de angezeigten Preise eine unverbindliche Information dar.

Produktdetails Tresorgold Fidor Bank

Edelmetalle
  • Gold
  • Silber
  • Platin
  • Paladium
Mindestanlage 1 Euro
Auslieferungsoption Auslieferung auf Wunsch möglich. Kunden können sich ihr Gold in 100g und 1 kg-Stückelungen aushändigen lassen.
Lagerorte
  • Zürich (Schweiz)
  • Hong Kong
Sonstiges Gold als Online-Zahlungsmittel verwendbar.

 

Sicherheit von Tresorgold bei der Fidor Bank

Der Partner der Fidor Bank für die Abwicklung, das Unternehmen GoldMoney, wird quartalsweise von einer Wirtschaftsprüfung geprüft. Die Ergebnisse der Prüfungen werden für Kunden auf der Webseite der Fidor Bank zugänglich gemacht.

GoldMoney’s Partner Loomis, welcher die Goldbestände verwahrt, ist Mitglied der London Bullion Market Association (LBMA). Die LBMA ist der in London ansässige Fachverband, der den Großhandel von Gold- und Silberbarren in London repräsentiert.

Der unabhängige Tresorbetreiber Loomis. erstellt quartalsweise eine Liste aller Edelmetallbarren, die in den Tresoren für GoldMoney-Kunden gelagert werden. Diese Berichte enthalten Barrennummer, Gewicht, Veredler und Feingehalt und werden auf der GoldMoney-Website veröffentlicht.

Die unabhängige Tresorprüfungsgesellschaft Inspectorate International Ltd prüft quartalsweise die von GoldMoney-Kunden gehaltenen Edelmetalle, um sicherzustellen, dass die Anzahl der in den von Loomis betriebenen Tresoren gelagerten Barren mit der Barrenliste auf der GoldMoney-Webseite übereinstimmt.

Einmal pro Quartal werden die Geschäftsabläufe und Edelmetallbestände von GoldMoney durch eine der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften geprüft und die Prüfberichte veröffentlicht. Die Prüfberichte können durch GoldMoney-Kunden eingesehen werden.

GoldMoney verleiht kein Kundengold. Kunden können nur bei Vorhandensein von Gold/ Zahlungsmitteln handeln, es gibt kein Kontrahentenrisiko.

Der Kunde der Fidor Bank hat einen Vertrag mit derselben und nicht mit GoldMoney. Damit ist Gerichtsstand Deutschland. Die Fidor Bank AG unterliegt aufgrund Ihrer Vollbanklizenz der deutschen Finanzaufsicht und deren Anforderungen hinsichtlich Corporate Governance, Compliance, Kapitalanforderungen und Risikomanagement. Demgegenüber verfügt Fidor’s Partner GoldMoney, der für die Abwicklung im Auftrag der Fidor Bank zuständig ist, über keine Banklizenz.

Das Anlagegold der Kunden bleibt deren Eigentum, wäre also durch einen eventuellen Bankencrash nicht direkt gefährdet.

Laut Allgemeinen Geschäftsbedingungen haftet die Fidor Bank nur für die sorgfältige Auswahl der im Ausland in die Ausführung des Kundenauftrages eingeschalteten Stellen; sie wird dem Kunden bei Leistungsstörungen ihre Ansprüche gegen die eingeschalteten Stellen abtreten.

Trustable Gold Sicherheitskriterien

100% Kundeneigentum an Gold Versicherte Lagerung durch Dritte Transparente, externe Prüfung Preis-transparenz Handelbarkeit Regulierung
ok ok ok ok Liquidiät
Der Kunde hat direktes Eigentum an seinem Gold Versicherung gegen übliche Risiken und Lagerung durch unabhängigen Tresorbetreiber Quartalsweise Inspektion des Goldbestandes von Partner GoldMoney; Die Fidor Bank unterliegt der deutschen Bankenaufsicht Ja, siehe unten Mittelhohe Handelbarkeit – Sammelorders mehrmals täglich bis ca. 16:15 Uhr an Bank- arbeitstagen Die Fidor Bank besitzt eine deutsche Banklizenz; GoldMoney ist banken-unabhängig

Kosten Gold Fidor Bank

Kommission:

  • 3,24% der Anlagesumme beim Kauf
  • 0,5% beim Verkauf.

Lagerungsgebühr:

  • 0,15% des Anlagewertes pro Jahr

Auslieferung:

Preise auf Anfrage (nur 100g, 1kg oder 12,5kg-Stückelungen)

Letzte Aktualisierung: 01.03.2017

In fünf Schritten zur Goldanlage bei der Fidor Bank

1. Online Registrierung
Bei der Fidor-Bank werden Edelmetalle über das so genannte FidorPay-Konto abgewickelt, Sie benötigen also ein FidorPay-Konto. Füllen Sie dazu online das Formular unter ‘Registrieren’ auf der Website der Fidor Bank aus. Sie erhalten danach innerhalb kurzer Zeit eine E-Mail zur Aktivierung Ihres Zugangs.

2. Identitätsfeststellung
Um Edelmetalle kaufen zu können, ist eine Identitätsfeststellung mittels Post-Ident-Verfahren notwendig. Drucken Sie das entsprechende Formular von der Website aus und bringen Sie es ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass in eine Postfiliale mit. Ein Mitarbeiter der Post sendet dann nach Prüfung Ihrer Identität die Unterlagen direkt an die Fidor Bank. Dies ist für den Kunden portofrei.

3. Bestätigung der Identitätsfeststellung
Nach Bearbeitung Ihrer Unterlagen werden Sie von der Fidor Bank für Edelmetallgeschäfte freigeschaltet.

4. Überweisen Sie Geld von Ihrem Bankkonto auf Ihr neues Konto bei der Fidor Bank
Ihre Kontodaten erhalten Sie im Rahmen der Eröffnung des FidorPay-Kontos.

5. Kaufen Sie Gold
Unter ‚FidorPay Konto – Edelmetalle‘ können Sie jetzt Gold kaufen und verkaufen.

weiter zur Fidor Bank


Weitere Informationen

 


Preise und Ratings für Tresorgold vergleichen

Anlagebetrag   €