Feedback

Gold als Anlage | Sicherheitskriterien

Die Trustable Gold-Sicherheitskriterien

Sicherheitskriterien

Wir kennzeichnen ausgewählte Anbieter von Tresorgold, sofern diese bestimmte grundlegende Sicherheitskriterien, wie im Folgenden näher beschrieben, erfüllen.

Die wichtigsten Kriterien sind:

1. Kundeneigentum an 100% Gold

Das Gold bzw. ein Anteil an einem Goldbarren ist im rechtlichen Sinne Eigentum des Kunden. Dies bedeutet, dass – ähnlich einem Sondervermögen -, das Eigentum des Kunden an seinem Gold nicht durch einen eventuellen Zusammenbruch des Anbieters gefährdet ist.

100% Gold steht dafür, dass der volle Anlagebetrag in physisches Gold investiert ist und dass kein Gold ohne gesonderte Einwilligung des Kunden verliehen wird.

2. Versicherte Lagerung durch Dritte

Die Lagerung erfolgt durch ein vom Produktanbieter unabhängiges Unternehmen. Das Unternehmen muss dabei mindestens ein anerkanntes Sicherheitsunternehmen sein (mit Erlaubnis zum Betreiben eines Bewachungsgewerbes nach §34a GewO o.ä.), besser noch eine Depotbank. Außerdem müssen die Edelmetalle gegen die üblichen Risiken versichert sein.

3. Transparente, externe Prüfung (Audit)

Die Anlagebestände werden mindestens einmal jährlich durch eine unabhängige und anerkannte Prüfungsgesellschaft geprüft und die Ergebnisse der Prüfung veröffentlicht.

Hier gilt eine Ausnahme für regulierte Banken. Für den Fall, dass das Gold durch eine vom Anbieter unabhängige Bank gelagert wird, werden über die Regulierung durch die Bankenaufsicht die Erfordernisse hinsichtlich einer externen Prüfung abgedeckt. Damit können Anbieter grundsätzlich auch ohne veröffentlichte, externe Prüfung des Goldbestands ein Mindestmaß an Sicherheit gewährleisten, soweit das Gold durch eine vom Anbieter unabhängige Bank verwahrt wird und die Anbieter die anderen Sicherheitskriterien erfüllen.

4. Auslieferung möglich

Kunden können sich ihr Gold ausliefern lassen.

5. Preistransparenz

Die beim Goldkauf und für die Verwahrung anfallenden Kosten und Gebühren werden auf der Website des Anbieters veröffentlicht.

6. Handelbarkeit

Unter dem Punkt Liquidität oder Handelbarkeit bewerten wir die Möglichkeit des Kunden, Gold kurzfristig zu kaufen und insbesondere auch verkaufen zu können. Die möglichen Bewertungen reichen von sehr hoch bis sehr gering. Eine sehr hohe Bewertung in puncto Handelbarkeit erhalten Anbieter, bei denen der Kunde an mindestens fünf Tagen in der Woche rund um die Uhr handeln kann. Eine sehr geringe Bewertung erhalten Anbieter, bei denen der Kunde nur zu einzelnen Stichtagen im Monat – und damit zu den dann gültigen Preisen – kaufen und verkaufen kann oder bei denen kein standardisierter und automatisierter Verkauf angeboten wird.

7. Regulierung

Eine Banklizenz ist keine Voraussetzung für eine sichere Goldanlage. Nicht-Banken sollten allerdings die oben genannten Kriterien insbesondere hinsichtlich unabhängiger Verwahrung und externer Prüfung erfüllen.

Weitere Anforderungen

Wir behalten uns vor, weitere Sicherheitskriterien bei unserer Rezension von Anbietern heranzuziehen, beispielsweise – sofern wir davon Kenntnis erlangen – eine schwierige finanzielle Lage eines Anbieters.

Unsere Sicherheitskriterien beinhalten lediglich bestimmte subjektive Mindestanforderungen und ermöglichen keine abschließende Bewertung der Sicherheit einer Vermögensanlage.

 



Preise und Ratings für Tresorgold vergleichen

Anlagebetrag   €